Blog

  • TOP
  • German
  • Blog
  • 5 Fragen, die Sie einem Anbieter für Patentübersetzung stellen sollten

2021.10.18

Patentübersetzungen

5 Fragen, die Sie einem Anbieter für Patentübersetzung stellen sollten


Wenn Sie eine Patentübersetzung in Auftrag geben möchten, können Sie zwischen vielen Anbietern wählen und die Auswahl ist bestimmt nicht einfach. Hier wollen wir Ihnen einige Anhaltspunkte geben, die Sie bei der Auswahl beachten sollten.

 

1. Sind Ihre Übersetzer Experten auf dem Gebiet?

Gute Patentübersetzung verlangt neben exzellenten Übersetzungsfähigkeiten auch technisches Fachwissen auf dem Gebiet der Patentanmeldung. Daher ist es notwendig, dass der Übersetzer Übersetzungserfahrung und technisches Wissen in seinem Fachgebiet hat.

Bei transeuro beschäftigen wir eine beträchtliche Anzahl von sorgfältig ausgewählten In-house Übersetzern, die über 10 bis 35 Jahre Erfahrung in der Patentübersetzung in den Bereichen Elektrotechnik, Chemie und Maschinenbau verfügen. Zusätzlich haben wir auch ca. 150 Freelanceübersetzer, um der steigenden Nachfrage nachzukommen und weitere Gebiete wie Medizin und Biosciences abzudecken. Unsere Übersetzer sind Fachübersetzer für Deutsch und Englisch und können direkt aus dem Deutschen und Englischen ins Japanische und umgekehrt übersetzen.

2. Wie wählen Sie die Übersetzer für ein Übersetzungsprojekt aus?

Wichtig ist auch, wie der Übersetzer, der die Patentanmeldung übersetzt, ausgewählt wird. Wird einfach nur der nächstbeste freie Übersetzer ausgewählt oder gar die Übersetzung an eine andere Übersetzungsfirma outgesourct und die Auswahl dieser Firma überlassen oder legt die Firma Wert auf die Auswahl eines passenden Übersetzers?

Wir wählen unsere Übersetzer nach Erfahrungen und Kenntnissen auf ihrem jeweiligen Spezialgebiet aus. Nach Analyse des zu übersetzenden Patenttextes wählen wir einen Übersetzer, der mit dem Fachgebiet sehr gut vertraut ist. Wir bearbeiten unsere Übersetzungsaufträge grundsätzlich ohne die Unterstützung von anderen Firmen und können daher nachvollziehen, wer welchen Text übersetzt hat.

3. Ist die Übersetzung entsprechend den formellen Anforderungen des jeweiligen Patentamts formatiert?

Eine Patentübersetzung muss immer einem bestimmten Format entsprechen, das das jeweilige Patentamt vorgibt. Einige Übersetzungsfirmen übersetzen nur den Text, ohne das Format entsprechend anzupassen, sodass zusätzliche Formatierungsarbeit anfällt.

Unsere Patentübersetzungen sind immer so formatiert, dass man sie ohne weitere Änderungen beim jeweiligen Patentamt einreichen kann. Das Format einer japanischen Patentübersetzung mag Ihnen zunächst ungewohnt vorkommen, da es sich in einige Punkten von deutschen bzw. Anmeldungen in den USA unterscheidet. Einige konkrete Beispiele für Unterschiede können Sie in diesem Blogartikel nachlesen. Wenn es sonst noch Unklarheiten zu dem Format gibt, beantworten wir Ihre Fragen gerne per E-Mail.

4. Können Sie auch die Zeichnungen entsprechend aufbereiten?

Die meisten Patentübersetzungen enthalten auch Zeichnungen. Wenn diese Text enthalten, muss auch dieser per Bildbearbeitung übersetzt werden. Wenn Bildbearbeitung nötig ist, sollten Sie sichergehen, dass diese auch von der Übersetzungsfirma übernommen werden kann.

Bei transeuro können wir auch Zeichnungen, die Text enthalten, übersetzen und bearbeiten. Für die Bildbearbeitung fallen allerdings zusätzliche Kosten an. Wenn Sie die Bildbearbeitung selbst übernehmen oder diese Ihrem Anwalt überlassen möchten, können wir optional nur die Übersetzung in Textform bereitstellen.

5. Wie wird die Qualität der Patentübersetzung sichergestellt?

Bei einer Übersetzung, die juristisch bedeutsam ist, ist die Qualität der Übersetzung entscheidend. Die Übersetzungsfirma sollte ein Verfahren zur Qualitätssicherung haben, bei dem mindestens zwei Linguisten an der Übersetzung arbeiten.

Bei transeuro gibt es grundsätzlich einen Übersetzer, der die Übersetzungsarbeit übernimmt und einen Reviewer, der die Übersetzung im Vergleich mit dem Originaltext überprüft und berichtigt. Final wird die fertige Übersetzung noch von der Quality Assurance Abteilung anhand einer Checkliste, die auf die jeweiligen Fachgebiete und Sprachen angepasst ist, überprüft.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einige Anhaltspunkte mitgeben. Wenn Sie sich auch von unserer Übersetzungsqualität überzeugen möchten, können wir Ihnen eine kostenlose Probeübersetzung von bis zu 500 Wörter anbieten. Klicken Sie einfach das entsprechende Feld in unserem Kontaktformular an.


Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Kontakt

Page Top