Blog

  • TOP
  • German
  • Blog
  • 4 Schritte, wie Sie eine bessere Übersetzung von Ihrem Übersetzungsdienstleister erhalten

2021.06.14

Übersetzung allgemein

4 Schritte, wie Sie eine bessere Übersetzung von Ihrem Übersetzungsdienstleister erhalten


Die Qualität einer Übersetzung hängt stark vom Übersetzer ab. Doch auch der beste Übersetzer kann nur mit dem Material arbeiten, was er zur Verfügung haben. In diesem Artikel möchten wir besprechen, wie man als Kunde dem Übersetzer helfen kann, die bestmögliche Arbeit zu liefern.

1. Stellen Sie Referenzmaterialien für die Übersetzung zur Verfügung!

Wenn Sie Referenzmaterialien für die Übersetzung haben, die dem Übersetzer helfen können, das Thema besser zu verstehen, oder Materialien, die bereits eine Übersetzung haben, ist es immer empfehlenswert, diese zur Verfügung zu stellen. Je besser der Übersetzer die Thematik versteht, desto genauer wird die fertige Übersetzung sein. Außerdem kann der Übersetzer frühere Übersetzungen auf Phrasen und Formulierungen überprüfen, um die Übersetzung auf bereits vorhandene Übersetzungen abzustimmen.

Bei Patentübersetzungen können in vielen Fällen frühere Anmeldungen des Anmelders als Referenz herangezogen werden und diese sind für uns über die Datenbanken der jeweiligen Patentämter leicht zu beschaffen. Im Falle von Materialien, die nicht öffentlich zugänglich sind, würden wir Sie bitten, uns diese zuzusenden.

2. Geben Sie uns detaillierte Anweisungen für die Übersetzung!

Wenn Sie bestimmte Anforderungen an Ihre Übersetzung haben, teilen Sie uns dies bitte bei der Auftragserteilung mit. Zum Beispiel werden für Gerichtsverfahren manchmal symmetrische Übersetzungen von Patentanmeldungen benötigt. Wenn es jedoch um die Anmeldung eines Patents geht, kann ein anderes Format für die Übersetzung erforderlich sein. Wenn Sie uns mitteilen, für welchen Zweck die Übersetzung benötigt wird und ob es bestimmte Anforderungen gibt, die sie erfüllen muss, können wir genau die Übersetzung liefern, die Sie benötigen.

Auch wenn Sie einen bestimmten Schreibstil, ein bestimmtes Format oder Layout für die Übersetzung bevorzugen, ist das kein Problem für uns. Wir können Übersetzungen erstellen, die sehr nah am Original sind, aber auch freier übersetzen, um den Text natürlicher und ansprechender klingen zu lassen, je nach Ihren Vorlieben und dem Verwendungszweck der Übersetzung. Wenn Sie bestimmte Anforderungen an die Länge des Textes etc. haben, können wir auch diese natürlich auch berücksichtigen.

3. Stellen Sie wenn möglich bearbeitbare Dateien bereit

Mit editierbaren Formaten wie Word- oder Excel-Dateien kann man leichter als mit uneditierbaren Dateien wie PDF-Dateien arbeiten. Mit bearbeitbaren Dateien kann der Übersetzer effizienter arbeiten und es besteht keine Gefahr, dass bei der Konvertierung des PDFs Fehler auftreten. Wenn Sie eine editierbare Version des zu übersetzenden Dokuments haben, senden Sie uns diese bitte zu.  Wenn das nicht möglich ist, können wir natürlich auch PDF-Dateien oder ähnliche Formate übersetzen.

4. Berücksichtigen Sie den Zeitbedarf für die Übersetzung!

Manchmal werden Übersetzungen dringend benötigt, aber im Allgemeinen gilt: Je weniger Zeit Sie dem Übersetzer geben, desto stärker wirkt sich das auf die Qualität aus. Je nach Sprache und Fachgebiet kann ein professioneller Übersetzer etwa 1.500 bis 2.000 Wörter pro Tag übersetzen. Allerdings sind die Kapazitäten von Übersetzern und Übersetzungsbüros begrenzt und in der Regel wird nicht gerade auf Ihr Projekt gewartet, da auch Aufträge von anderen Kunden angenommen werden. Hinzu kommen weitere Schritte im Übersetzungsprozess, die Zeit in Anspruch nehmen, wie z.B. Projektkoordination, Layouten, Kontrolle durch einen zweiten Linguisten, Qualitätskontrolle, Recherche von Fachbegriffen und Formulierungen, etc. Bei der Zusammenarbeit mit Übersetzern oder Agenturen in anderen Ländern muss man zusätzlich auch die Zeitverschiebung beachten.

Je früher Sie sich mit einer Übersetzungsanfrage an uns wenden, desto besser wird die endgültige Übersetzung sein. Zusätzlich können Sie sich Eilgebühren sparen, die bei dringenden Fällen anfallen können. Wir hoffen, dass dieser Artikel für Ihren nächsten Übersetzungsauftrag hilfreich ist, und würden uns freuen, wenn Sie den Auftrag an uns vergeben. Wir übersetzen aus dem Japanischen ins Englische und aus dem Japanischen ins Deutsche und andersherum.


Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Kontakt

Page Top