Blog

  • TOP
  • German
  • Blog
  • Die Top 3 Herausforderungen beim Übersetzen aus dem Japanischen

2021.05.17

Übersetzung allgemein

Die Top 3 Herausforderungen beim Übersetzen aus dem Japanischen


So wie die japanische Kultur als kontextreiche Kultur beschrieben wird, spielt auch in Bezug auf die japanische Sprache der Kontext immer eine wichtige Rolle. Oft werden Informationen, die aus dem Kontext heraus ersichtlich sind, weggelassen und müssen interpretiert werden. Hier beschreiben wir drei Aspekte der japanischen Sprache, die für das Übersetzen aus dem Japanischen zur Herausforderung werden.

1. Japanisch hat keine Pluralform

In englischen oder deutschen Texten kann man an der Form eines Substantivs erkennen, ob es sich um Singular oder Plural handelt. Auch im Japanischen gibt es eine Möglichkeit, eine Pluralform auszudrücken. Diese wird jedoch nur selten verwendet und in den meisten Fällen muss man aus dem Kontext ableiten.

Daher kann es bei der Übersetzung aus dem Japanischen notwendig sein, dass der Übersetzer den Kontext interpretiert, um zu entscheiden, ob er im Plural oder im Singular übersetzen soll. Während oft logische Zwänge oder sprachliche Markierungen die grammatikalische Anzahl festlegen, gibt es in manchen Fällen mehrere Interpretationsmöglichkeiten.

Gerade bei Patentübersetzungen kann es entscheidend sein, ob man von einer oder zwei Schrauben spricht. Ist die Anzahl von großer Bedeutung, kann es notwendig sein, eine zweite Meinung zu einer Übersetzung einzuholen. Wenn Sie sich bei einer Übersetzung, die Sie bei einer anderen Firma in Auftrag gegeben haben, unsicher sind, können Sie uns gerne kontaktieren.

2. Japanische Wörter mit mehreren Bedeutungen

 Einige Wörter im Japanischen haben die gleiche Schreibweise, aber mehrere Bedeutungen. In geschriebenen Texten ist es normalerweise einfach, diese zu unterscheiden, da sie verschiedene Kanji (chinesische Schriftzeichen) für verschiedene Bedeutungen verwenden. In Patenttexten oder technischen Texten kommt es jedoch manchmal vor, dass stattdessen Katakana oder Hiragana (Zeichen des japanischen Silbenalphabets) verwendet werden.

In diesem Fall kann man die Bedeutung nur aus dem Kontext ableiten. Zum Beispiel kann das Wort Kami unter anderem Haar (髪), Papier (紙) oder Gott (神) bedeuten, je nachdem, welches chinesische Zeichen verwendet wird. Wenn es als かみ in Hiragana geschrieben wird, kann man nur aus dem Kontext erkennen, welche Bedeutung zutrifft. Im oben genannten Fall mag das noch einfach sein, bei komplexeren Fällen benötigt man allerdings einen professionellen Übersetzer, der Expertise in dem jeweiligen Fachgebiet hat, um eine korrekte Übersetzung zu erstellen.

Weitere Details zu den japanischen Schriftsystemen können Sie in diesem Artikel nachlesen.

3. Sätze im Japanischen brauchen nicht immer ein Subjekt

Im Japanischen kann das Subjekt eines Satzes oft weggelassen werden, weil es sich aus dem Kontext ergibt. Während es in den meisten Fällen möglich ist, das Subjekt aus dem Kontext genau zu bestimmen, gibt es manchmal genau wie bei der Frage nach Singular oder Plural, mehrere mögliche Interpretationen. Es gibt zum Beispiel Texte, bei denen man aufgrund des fehlenden Subjekts nicht mit Sicherheit sagen kann, ob sie in die erste oder dritte Person zu übersetzen sind. Wenn wir auf solche Fälle stoßen, recherchieren wir nach mehr Kontext oder wenden uns für weitere Anweisungen direkt an unsere Kunden.

Wie Sie aus den drei obigen Beispielen erkennen konnten, ist der Kontext bei Übersetzungen aus dem Japanischen sehr wichtig, was die Übersetzung aus dem Japanischen immer noch zu einer sehr schwierigen Aufgabe für maschinelle Übersetzung macht.

Um den Kontext richtig zu verstehen, ist ein menschlicher Übersetzer mit Fachkenntnissen auf dem Gebiet unerlässlich. Unsere Übersetzer sind Experten in ihren jeweiligen Fachgebieten, wie z. B. Technik, Chemie, Medizin und anderen. Wir wählen immer einen Übersetzer aus, der mit der Thematik der Dokumente, mit denen Sie uns beauftragen, bestens vertraut ist. Wenn Sie an unseren Übersetzungsdienstleistungen interessiert sind, können Sie gerne einen Kostenvoranschlag über unser Kontaktformular beantragen. Wir können sowohl vom Englischen ins Japanische als auch vom Deutschen ins Japanische und umgekehrt übersetzen.


Ähnliche Beiträge

Kommentar verfassen

Kontakt

Page Top