Japaner haben im Herbst mehr Appetit

In Japan gibt es die Redensart „食欲の秋“ (Shokuyoku no Aki, auf Deutsch in etwa Herbstappetit), die beschreibt, dass man im Herbst mehr Appetit hat. Ist das wirklich so und was essen Japaner im Herbst, um diesen Appetit zu stillen?

Warum hat man im Herbst mehr Appetit?

 

Es gibt mehrere Theorien dafür. Eine geht davon aus, dass im Herbst aufgrund der geringeren Sonnenscheindauer die Serotoninlevel sinken. Ein hoher Serotoninlevel wirkt appetitsenkend, ein niedriger steigert den Appetit.

Eine weitere besagt, dass aufgrund der sinkenden Außentemperatur der Grundumsatz ansteigt und der erhöhte Energiebedarf zu mehr Appetit führt. Weiterhin wird angegeben, dass viele, die durch die Sommerhitze ihren Appetit verloren haben, diesen nun im Herbst, wenn es kühler wird, wiederfinden.

 

Was essen Japaner im Herbst?

 

Traditionelles japanisches Essen verwendet gerne saisonales Gemüse. Im Herbst sind das zum Beispiel Möhren, Kartoffeln, Pilze und Süßkartoffeln. Auch Esskastanien werden im Herbst gerne verwendet. Fische der Herbstsaison sind der Makrelenhecht (Sanma) und der Lachs.

Typische Herbstgerichte sind Reisgerichte, bei denen Reis mit verschieden Zutaten im Reiskocher gegart wird, genannt Takigomi Gohan. Beliebt ist z. B. Reis mit Maronen oder Reis mit Pilzen. Gebackene oder kandierte Süßkartoffeln sind ebenfalls ein beliebtes Herbstgericht.

Herbstliche Halloween-Desserts

 

Ein weiterer Grund für mehr Appetit im Herbst könnte auch sein, dass es im Herbst überall Halloween Desserts gibt. In vielen Hotels werden aufwendige Halloweenbuffets veranstaltet, viele Konditoreien verkaufen niedlich dekorierte Halloweenkuchen und viele Restaurants bieten Halloweendesserts an, die eigentlich zu niedlich zum Essen sind.

 

Herbstdepression in Deutschland und sportliche Japaner

 

In Deutschland wird weniger vom Herbstappetit gesprochen, sondern eher von der Herbstdepression, die wie oben erwähnt aufgrund der niedrigen Serotoninlevel durch weniger Sonnenlicht entstehen kann. Auch dieser wird nachgesagt, dass sie appetitsteigernd wirken kann.

In Japan wird der Herbst, auch die Jahreszeit des Sports genannt, was daherkommt, dass im Herbst viele Schulsportfeste stattfinden und der Herbst mit seinen angenehmen Temperaturen perfekt für Sport an der frischen Luft geeignet ist. In Japan hat man also direkt schon an eine Gegenmaßnahme für den höheren Appetit gedacht und gegen die Herbstdepression ist Bewegung an der frischen Luft auch hilfreich.

Gerade in der aktuellen Corona-Zeit, in der man doch mehr Zeit zu Hause und weniger Zeit draußen verbringt, ist wahrscheinlich besonders wichtig, im Herbst darauf zu achten, dass man sich genug bewegt und nicht dem Herbstappetit bei jeder Gelegenheit nachgibt.

 Haben Sie im Herbst mehr Appetit als im Sommer?

 

Comments

(0 Comments)

メールアドレスが公開されることはありません。